Am 24. Mai 2014 fand in Wien das Südwind-Straßenfest 2014 statt. 1zu1 war diesmal nicht nur mit einem Infostand dort vertreten, sondern mit einem ganzen 1zu1-Dorf, welches aus insgesamt fünf Zelten und einem gemütlichen Dorfplatz bestand.

Hier konnten sich sechs 1zu1-Initativen vorstellen und ihre Arbeit den BesucherInnen näher bringen.

Wir freuen uns, dass wir die Vorträge und Workshops in der Südwind-Themenkuppel mit einem kurzen Input von 1zu1 zum Thema „Was hat Klimaschutz mit Gerechtigkeit zu tun?“ eröffnen durften.

Außerdem haben, rund um unseren Dorfplatz (siehe oben) wir über 200 selbst gemachte Samosas verteilt, um Werbung für das 1zu1-Rezeptkartenabo zu machen ...

 

Jede anwesende 1zu1-Initiative hatte ihren Platz um sich und die eigene Arbeit vorzustellen. Es kam natürlich auch zu Kontakten unter den Gruppen

 

Aktuell

WELT WEITer DENKEN

 

Nachhaltige UN-Entwicklungsziele für die Zivilgesellschaft 

Fr./Sa., 22./23. Juni, Burg Schlaining (Südburgenland)

 

Die globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDGs) wurden von tausenden ExpertInnen und der UNO definiert und sollen weltweit einen tiefgreifenden Wandel auslösen.

Was bedeutet dies für die Zivilgesellschaft?

Wie werden diese Ziele Migration und Flucht beeinflussen?

Wird darin die Änderung des Lebensstils in den Industrieländern abgebildet?

 

Mit über 30 spannenden InputgeberInnen, 3 tollen Hauptreferaten und einem stimmungsvollen Burgfest!

 

Mehr Infos unter: www.nachhaltig.at/symposium/ 

 

***************************  

MAhL ZEIT für Fernes 

 

Nah & Nachhaltig Nachkochen

*************************** 

 

 Mappe

Mal etwas Neues kochen, über interessante Initiativen erfahren und 1zu1 unterstützen, das kannst du jetzt ganz einfach mit der 1zu1-Rezeptkartenmappe. 

Vorschau auf die Mappe und eine Muster-Rezeptkarte hier, Bestellung hier.

 

AUCH TOLL ALS GESCHENKIDEE!!!!

 

Schwarzes Brett

 

Registrieren / Anmelden

Wenn du dich anmeldest, kannst du Links vorschlagen und beim Forum mitreden usw.
Aktuell werden die Daten in die neue Website übertragen, bei dringenden Fragen bitte bei Barbara melden: 1zu1@nachhaltig.at




Kontakt zum 1zu1-Projekt:
Barbara Huterer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Impressum

 



Bildnachweis Titelleiste:
Entwicklungshilfeklub, "Mit sauberen Händen" – Schulkindern in Nepal ein gesundes Lernen ermöglichen /
FAMUNDI - damit Familien in Bolivien würdevoll leben können/
Mondo Bongo Africa

 

Ein Projekt von:
sol
&
ehklub

gefördert durch die:
ozea


europäisches Jahr für Entwicklung