Hier berichten Frau Morgen und Herr Anderswo über ihre Auftritte, Ausflüge und andere Erlebnisse.

Viel Spaß beim Durchstöbern!

 
   

 

>>> 9. Juni 2017 – Lange Nacht der Kirchen – Linz

Wir waren wiedermal "on tour". Wir waren zu Gast bei der Langen Nacht der Kirchen in Linz. In den Tagen davor waren wir außerdem beim FAIR PLANET FESTIVAL eingeladen. 

 

 

>>> 27. Mai 2017 – Südwind Straßenfest – Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>> 22. April 2017 – Workshop – Pfarrzentrum Lienz

 

>>> 21. April 2017 – Offenes Technologielabor im OTELO Spittal – Spittal a. d. Drau

 

>>> 21. April 2017 – Zu Gast im BORG Spittal – Spittal a. d. Drau

 

>>> 1. April 2017 – SOL Jahrestreffen – Wien

 

>>> 21.-22. März 2017 – BIFEB Tagung – Strobl/Wolfgangsee

 

>>> 17. März 2017 – Abschlussveranstaltung Lehrgang Projekt Regionalmanagement – Kulturhaus Wels

 

>>> 19.-20. November 2016 – SOL Symposium "Metamorphosen"– Lungau

 

>>> 16. November 2016 – Zertifikatsvergabe des Nahkurses "Ich habe genug" – Linz

In Linz durften wir den TeilnehmerInnen des Nahkurses "Ich habe genug" ihre Zertifikate überreichen.

Alles Gute weiterhin!

 

>>> 22. Oktober 2016 – Charity Event "Bilder = Brücken" – Literaturhaus Graz

 

>>> 20. August 2016 – Bauerngolf Staatsmeisterschaft – Steiermark

 

 

>>> 23. März 2016 – Fair Trade Kaffee – Schutzengelsaal Graz

 

>>> 7. - 18. März 2016 – Gerecht Leben; Fleisch fasten – Stadtbücherei Fürstenfeld

Bereits zum zweiten Mal waren wir auf Besuch in der Stadtbücherei Fürstenfeld. Wir fühlen uns schon wie zu Hause.

 

>>> 15. März 2016 – Thementisch Fleischfasten – Stadtbücherei Weiz

 

>>> 14. Februar 2016 – Fastensonntag – Sonntagsmesse im Schutzengel in Graz

 

>>> 9. Februar 2016 – Faschingsdienstag – Tanzrunde Graz

 

>>> 5.- 6. Februar 2016 – Basisseminar vom Projekt "Pilotpfarren" – Seggauberg

 

>>> 14. November 2015 – BauernmarktOberwart

In Oberwart...das "Grüne Ohr" hört unsere Anliegen.

 

>>> 4. Oktober 2015 – Happy birthday!Markt Allhau

SOLis feiern mit uns bei einem Gartenfest unseren 1. Geburtstag!

 

>>> 12. September 2015 – SOL- Symposium "Anders besser leben" – Grazer Stadtpark

 

 

>>> 22. August 2015 – Bauerngolf-Staatsmeisterschaft – Bergl bei Riegersburg im Essbaren Tiergarten beim Zotter

 

>>> 18. Juli 2015 – SOL- GENUG WerkstätteSt. Johann/Herberstein

 

>>> 30.Mai 2015 – 1zu1-Dorf  – Südwind-Straßenfest 2015

Im 1zu1-Dorf konnten sich die 1zu1-Initiativen präsentieren. Frau Morgen und Herr Anderswo haben mit Hilfe von Puppenspielern alle BesucherInnen am Fest auf das Dorf und das Puppenbasteln aufmerksam gemacht. Viele Kinder von ihnen sind so wieder entstanden...

 

>>> 2015 – PILGRIM Zertifizierung 2015 – Wien

 

>>> 4. Mai 2015 – 1. BOKU Nachhaltigkeitstag – Wien 

 

 

>>> 11. April 2015 – 1zu1-Vernetzungstreffen – Wien

Auch beim 9.1zu1-Vernetzungstreffen waren wir zu Gast und haben uns unter das Publikum gemischt!

 

>>> 03. - 06. April 2015 – Gerecht Leben; Fleisch fasten – Stadtbücherei Weiz

 

>>> 23. - 27. März 2015 – Stadtbibliothek Kapfenberg

 

>>> 16. - 20. März 2015 – Bibliothek Liezen

 

>>> 13. & 14. März 2015 – Lehrgang Globale Lernen – Welthaus Graz

 

>>> 09. - 13. März 2015 – Lehrerausbildung  – KPH Graz

"Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!" (Goethe) 

 

>>> 23. - 28. Februar 2015 – Gerecht Leben; Fleisch fasten – Welthaus Graz

Eine Woche lang vegane Kostproben, Büchertische und angeregte Gespräche in der Stadtbücherei Fürstenfeld! Danke für die Einladung zu dieser Reise ans Welthaus Graz!

 

>>> Do, 12. Februar 2015 – Priesterseminar Graz – MitarbeiterInnenbesprechnung

 

>>> Mi, 11. Februar 2015 – Welthaus Graz 

Treffen mit einem Pater aus Indien

 

 >>> Di, 10. Februar 2015, (19:30 Uhr) – Grenzen des Hungers – Bildungshaus Maria Trost

 

 >>> Sa, 24.Jänner 2015, (15:00 Uhr) – Solidaritätsfest Alt-Erlaa – im Kaufpark Alt-Erlaa, 1230 Wien

Viele soziale Organisationen haben sich hier präsentiert! Wir waren mit einem 1zu1-Infotisch dort vertreten.

Zu unseren Ehren gab es dort einen Puppen Bastel-Workshop. Es hat uns viel Spaß gemacht, zu sehen wie unser Anliegen durch kleine Puppen in die Welt getragen wird!

 

 

>>> Sa, 24.Jänner 2015, (10:00 Uhr) – SOL-Generalversammlung – im Dachgeschoss der Vinzi-Rast, 1090 Wien

 

 

>>> Di, 9. Dezember 2014, (19:00 Uhr) - Energiewende – die Revolution hat schon begonnen –  DieBANK Oberwart, Bgld.

Zuerst lauschten wir dem Referat von DI Roger Hackstock. Im Anschluss daran hieß es: Wir spielen eine eigene Energiewende für Österreich durch! Vielen Dank an Dr. Günter Wind für die Organisation der Veranstaltung im Rahmen der SOL-Regionalgruppe panSOL. in Oberwart (Bgld) im Café-Restaurant dieBANK.

 

 

>>> 27. und 28. November 2014 - Weltmarktführer in Österreich – Tagungszentrum Schönbrunn, 1130 Wien

Rund 165 österreichische Unternehmen agieren auf ihrem Gebiet als Weltmarktführer, die ihre Ideen hier vorstellten. Auch hier konnten wir wieder neue Einblicke bekommen und konnten mal unsere Nase auch in andere Themen stecken!(http://www.weltmarktfuehrer.co.at/programm-2/).

 

 

>>> Sa., 15. November 2014 (10-17h) - Freiwilligenmesse Steiermark – Augustinum, Graz

Soziale und gemeinnützig aktive steirische Organisationen, Vereinen und Initiativen präsentierten sich auf dieser 1. Freiwilligenmesse Steiermark. (www.freiwilligenmesse-steiermark.at) Das ließen sich Frau Morgen und Herr Anderswo natürlich nicht entgehen!

 

 

>>> Mi., 5. November 2014 (19:00) - „Aktiv für Morgen und Anderswo“ – HTBL Pinkafeld (Bgld)

Bei dieser Veranstaltung waren wir sogar in der Liste der geladenen Gäste: Frau Morgen und Herrn Anderswo , DI Wolfgang Leeb (HTL Pinkafeld), Monika Scheweck (Kath.Jungschar/Kath. Jugend, Region Oberwart), Barbara Lechner (Flüchtlingshilfe der Diakonie), Hermann Pferschy (Bürgermeister von Markt Allhau), Brigitte Weber (attac), Lanfranco Reitinger (Franziskusgemeinschaft Pinkafeld ), DI Dan Jakubowicz (SOL). Auch das war eine neue Erfahrung für uns!

 

 

>>> Mo., 20.Oktober 2014  -  Mo., 3.November 2014 IMAGO Ausstellung - Bundesschulzentrum Weiz (Stmk.)

Im Zuge der IMAGO-Ausstellung  konnten wir viele unterschiedliche Veranstaltungen besuchen. Darunter eine Gemeinderatssitzung und diverse Schulklassen. Hier haben wir ein paar Eindrücke von dieser Zeit gesammelt:

 

 

 

 

>>> Sa, 04.10.2014 – SOL-Symposium   Hartberg (Stmk.)

Liebe Welt, es ist so weit:

Wir, Frau Morgen und Herr Anderswo, sind aus der Zukunft und der Ferne zu euch gekommen um euch daran zu erinnern, dass in unserer heutigen globalisierten Welt alles was ihr hier tut auch Auswirkungen auf die Menschen von Morgen und auf die Menschen woanders hat.

Es hat uns natürlich sehr gut gefallen, dass für unsere „Geburt“ ein ganzes Symposium zum Thema Morgen und Anderswo organisiert wurde. Wir hatten das Glück uns am 4. und 5. Oktober, beim SOL-Symposium 2014, gleich denjenigen Menschen präsentieren zu dürfen, die sich mit unseren Themen schon ein bisschen auskennen.

So gab es dort u.a. das halbjährlich stattfindende 1zu1-Vernetzungstreffen, bei dem sich engagierte Menschen aus der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit treffen. Vor allem Herr Anderswo fühlte sich in dieser Gruppe sehr wohl. Diese Menschen wissen, wie es ihm geht!

 


 8. 1zu1-Vernetzungstreffen im Rahmen des SOL-Symposiums 

 

Es gab dort auch eine Gruppe, die sich damit beschäftigte, was wir so denken und sagen würden. Toll so ein Symposium!

 
Beispiel aus der Schreibwerkstatt 

Präsentiert wurden wir schließlich kurz vor dem spannenden Vortrag von Mag.a Vera Besse zum Thema: Hier und Anderswo. Ziele für ein besseres Leben. von der Figurentheaterspielerin Michaela Hinterleitner und dem Performer Oskar Werner Zahrer. Gefilmt hat all dies David Hradetzky von sensivision filmproduktion (sensivision.com) und bald schon werdet ihr hier einen Teaser über uns finden!

 
Frau Morgen und Herr Anderswo in Bewegung mit den PuppenspielerInnen


Der Vortrag von Vera Besse und Herrn Anderswo

Hartberg, als Città Slow, war für uns der ideale „Geburtsort“. Das Schloss, die schöne Stadt und die engagierten und freundlichen Menschen haben uns beeindruckt und wir sind schon gespannt auf unseren kommenden Aufenthalt in Weiz, ebenso eine interessante Stadt!

 

Bis bald vielleicht in deiner Nähe,

eure Frau Morgen und euer Herr Anderswo 

Newsletter bestellen

Erscheint ca 5-6 mal im Jahr

Aktuell

 

MAhL ZEIT für Fernes 

Nah & Nachhaltig Nachkochen

*************************** 

 

 Mappe

Mal etwas Neues kochen, über interessante Initiativen erfahren und 1zu1 unterstützen, das kannst du jetzt ganz einfach mit der 1zu1-Rezeptkartenmappe. 

Vorschau auf die Mappe und eine Muster-Rezeptkarte hier, Bestellung hier.

 

AUCH TOLL ALS GESCHENKIDEE!!!!

 

Schwarzes Brett

 

Registrieren / Anmelden

Wenn du dich registrierst und dann anmeldest, kannst du Links vorschlagen, beim Forum mitreden usw und bekommst 5-6 mal im Jahr unseren Newsletter.




Kontakt zum 1zu1-Projekt:
Barbara Huterer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Impressum

 



Bildnachweis Titelleiste:
Entwicklungshilfeklub, "Mit sauberen Händen" – Schulkindern in Nepal ein gesundes Lernen ermöglichen /
FAMUNDI - damit Familien in Bolivien würdevoll leben können/
Mondo Bongo Africa

 

Ein Projekt von:
sol
&
ehklub

gefördert durch die:
ozea


europäisches Jahr für Entwicklung